Die Basis für Ihre Sicherheit

Die Führerscheinverordnung schreibt es für alle Führerscheinklassen vor, die Berufsgenossenschaft verpflichtet einen Teil von Betriebsmitarbeitern und zum Erwerb von Übungsleiterscheinen bzw. Trainerlizenzen ist es schon lange notwendig. Die Rotkreuz Erste Hilfe Schulung.

In diesem Lehrgang erhalten Sie einen Rundum-Überblick über die wichtigsten Maßnahmen für akute, zum Teil lebensbedrohliche Erkrankungen und Verletzungen und erfahren wie man sie erkennt und wie Sie damit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes umgehen sollten.

Egal, ob Sie die Schulung für den Führerschein* (alle Klassen), den Betriebsersthelfer**, die Trainerlizenz** oder für ihr ruhiges Gewissen brauchen – in diesem Lehrgang bilden wir mit Ihnen die Basis für eine qualifizierte und effektive Erstversorgung Ihrer Angehörigen und Freunde in Notfällen. Und das Beste ist: Da wir nur fachkundiges und hochqualifiziertes Personal (Rettungsdienstmitarbeiter, Krankenpflegepersonal sowie Sanitäter) als Ausbilder einsetzen bekommen Sie auf jede Frage eine kompetente Antwort –  auch wenn Ihre Frage mal über das Wissen im Rahmen der Ersten Hilfe hinaus gehen sollte.

*Für Führerscheinbewerber bieten wir in jedem Kurs in unseren Räumlichkeiten zusätzlich einen amtl. anerkannten Sehtest an, welcher für die Führscheinklassen A sowie B und deren Untergruppen (A1; BE; M; etc.) anerkannt wird. An Wochenendterminen können Sie zudem biometrische Passfotos machen lassen. Für den Sehtest bzw. die Passfotos berechnen wir jeweils zusätzliche 6,00 €.

**In vielen Fällen trägt die Berufsgenossenschaft die Kosten für den Lehrgang. Sollten Sie hierzu fragen haben wenden Sie sich bitte direkt an Ihre zuständige Berufsgenossenschaft oder nehmen Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Für Versicherte der Berufsgenossenschaften für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) und Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) bitte die Anmelde- und Abrechnungsformulare der jeweiligen Berufsgenossenschaft benutzen.
Für alle übrigen Berufsgenossenschaften finden Sie hier das benötigte Formular.
Unsere Erste Hilfe-Datenschutzverordnung finden Sie hier.

Schulungen 2020 (1. Halbjahr)

Tag Datum Zeit Ort
Samstag 02.05.2020 anmelden 09:00–17:00 Mühlenstraße 14, Lennep
Sonntag 03.05.2020 anmelden 09:00–17:00 Mühlenstraße 14, Lennep
Mittwoch 06.05.2020 ausgebucht 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Freitag 08.05.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Samstag 09.05.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Samstag 16.05.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Sonntag 17.05.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Mittwoch 20.05.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Freitag 05.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Samstag 06.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Mühlenstraße 14, Lennep
Sonntag 07.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Mühlenstraße 14, Lennep
Mittwoch 17.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Freitag 19.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Samstag 20.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Sonntag 21.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Mittwoch 24.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Samstag 27.06.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Samstag 04.07.2020 anmelden 09:00–17:00 Mühlenstraße 14, Lennep
Sonntag 05.07.2020 anmelden 09:00–17:00 Mühlenstraße 14, Lennep
Samstag 11.07.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid
Samstag 25.07.2020 anmelden 09:00–17:00 Alleestraße 122-124, Remscheid

Kontakt:


Ansprechpartnerin:
Carmen Fahrentrapp
Alleestraße 122-124, 42853 Remscheid
Telefon: 02191-9235-14, Fax: 02191-9235-90,
E-Mail: c.fahrentrapp@drk-remscheid.de


Ansprechpartner:
Marcel Arndt

Alleestraße 122-124, 42853 Remscheid
Telefon: 02191-9235-14, mobil: 0173-1542996, Fax: 02191-9235-90,
E-Mail: M.Arndt@drk-remscheid.de