Sie sind hier:  » Das Deutsche Rote Kreuz hilft bei der Einrichtung der Notunterkunft in der Schule Hölterfeld

Das Deutsche Rote Kreuz hilft bei der Einrichtung der Notunterkunft in der Schule Hölterfeld

Schule Hölterfeld wird weitere Unterkunft für Flüchtlinge.
Für die Helferinnen und Helfer des DRK Remscheid ging es heute in den Stadtteil Hasten. Die Schule Hölterfeld wurde für die angekündigten Flüchtlinge hergerichtet. 25 ehrenamtliche DRK'ler  unterstützen die Aktion am späten Donnerstag Nachmittag. Es wurden 50 Doppelstockbetten und 200 Feldbetten zusammengebaut, und entsprechend vorbereitet, und in den einzelnen Zimmern der Schule bereitgestellt.

12. September 2015 17:24 Uhr. Alter: 2 Jahre