Selbstverständlich selbstständig mit dem Hausnotruf
des Deutschen Roten Kreuzes zu Hause leben

Mit dem Hausnotruf des DRK leben Sie sicher, trotz Alter, Krankheit oder Behinderung in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung.

Sicher sein, dass Ihre Angehörigen auch während Ihrer Abwesenheit, z. B. Arbeit, Urlaub oder Freizeit nicht alleine sind, sondern jederzeit fachliche Hilfe herbeirufen können.

Gut zu wissen

  • Der Hausnotruf des DRK ist durch die Pflegekassen zertifiziert.
  • Liegt ein Pflegegrad vor, bezuschussen die Pflegekassen die Kosten.
  • Die Bedienung ist einfach und problemlos.
  • Der Hausnotruf gibt Sicherheit. Im Notfall, bei Stürzen oder Unwohlsein, aber auch bei Feuer, Einbruch oder Bedrohung wird auf Knopfdruck fachkundige Hilfe gerufen. Der Helfer macht sich in kürzester Zeit vor Ort ein Bild der Lage, um dann gegebenenfalls den Rettungsdienst, den Hausarzt oder die Hausärztin und die Angehörigen zu informieren.
  • Für die Installation ist kein Telefonanschluss erforderlich, jede Wohnung kann mit dem Hausnotruf des Deutschen Roten Kreuzes ausgestattet werden.
  • Fachkundige DRK-Experten sorgen dafür, dass Ihr Gerät technisch immer auf dem neuesten Stand ist.
  • Es fällt nur ein monatlicher Festpreis an. Es gibt keine versteckten Kosten.
  • Der DRK-Hausnotruf ist jederzeit monatlich kündbar.

Kontakt:


Ansprechpartnerin:
Anita Greco

Alleestraße 122-124, 42853 Remscheid
Tel.: 02191-9235-91, Fax: 02191-9235-90
E-Mail: Hausnotruf@drk-remscheid.de

Technischer Service
Ralf Welp